Benefizkonzert mit Constantin Schiffner   27.11.    19:00

IMG 0022 2


Constantin Schiffner, 1999 als sechstes von sieben Kindern in Lübeck geboren, wird seit seinem sechsten Lebensjahr am Klavier von Vadim Goldfeld an der Lübecker Musikschule unterrichtet. Zusätzlich erhielt er wertvolle Impulse durch Meisterkurse bei Konstanze Eickhorst, Konrad Elser und Pavel Gililov. Neben ersten Preisen beim italienischen Concorso Internazionale Valsesia Musica und dem Bechstein Klavier­wettbewerb in Hamburg ist der Pianist Preisträger beim Internationalen Grotrian-Steinweg Klavierwettbewerb in Braunschweig. In den Bundes­wettbewerben Jugend musiziert hat Constantin Schiffner in den vergangenen Jahren mehrfach erste Preise erhalten, so zuletzt im Mai 2017 in Paderborn. Weiterhin erhielt Constantin Schiffner Sonderpreise der Deutschen Stiftung Musikleben, der Stadt Münster und des WDR3, den Jütting-Sonderpreis und in der Kategorie Klavier Kammermusik 2016 den Diethard-Wucher-Sonderpreis. Häufig konzertiert der Pianist zusammen mit seiner Schwester Felicitas – so mit den Dortmunder Philharmonikern unter Leitung von Giuliano Betta weiterhin bei dem Internationalen Festival der Academy Klassische Musik Tscheljabinsk (Russland) und zuletzt im August 2017 im Rahmen des Schleswig-Holstein Musik Festivals in der Reihe Musikfeste auf dem Lande.

Constantin wird Werke von Bach, Beethoven, Chopin und Liszt spielen. 

Eintritt frei, Spenden erbeten. Der Erlös der Veranstaltung wird der Dom-Gemeinde zur Sarnierung der Domtüren zur Verfügung gestellt.