Kalajyoti   16.11.    20:00


Monalisa Ghosh ist eine international renommierte, mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete zeitgenössisch und klassische indische Odissi-Tänzerin, Choreografin und Tanzpädagogin aus Kolkata, Indien. Seit mehr als 20 Jahren tritt sie in Deutschland, Österreich, Schweden, Dänemark, Italien, Frankreich, den Niederlanden, Belgien, England und zahlreichen weiteren Ländern erfolgreich mit Solo-Tanz-Performances sowie mit meiner Tanzkompanie "Kalajyoti Dance Company" auf. In ihren Tanzchoreografien verbindet sie klassischen indischen Tempeltanz (Odissi-Style) mit zeitgenössischem Tanz sowie mit Elementen aus dem indischen Tanztheater. 

Im ersten Teil des Programm dominieren Interpretationen verschiedener Tanzchoreographien aus dem klassischen indischen Odissi-Tanz sowie philosophischer und mythischer Geschichten aus dem alten Indien.

Im zweiten Teil der Tanzaufführung gehen wir mit einer zeitgenössischen Tanzchoreographie "NIRVAANA" zurück in die alte Kultur von Odisha/Indien, als Frauen und Devadasis (Tempeltänzerinnen) nur innerhalb der Tempelanlagen tanzen durften. Zu dieser Zeit entstand eine sehr akrobatisch anmutende Form des Odissi-Tanzes, der Gotipua-Tanz, der nur von Männern außerhalb der Tempel getanzt wurde. Die Tänzer haben sich dafür als Frauen verkleidet und geschminkt und eine sehr akrobatische, ausdrucksvolle und dynamische Form des Odissi-Tanzstils entwickelt. Monalisa Ghosh hat bei den alten Meistern des Odissi- und Gotipua-Tanzes studiert und eine eigene Choreographie für ihre Tanzkompanie entwickelt.


Ein Veranstaltung der Deutsch-Indischen Gesellschaft Lübeck.