Marina Reshetova Quintet   09.06.   20:00


                    WENN DIE GEIGE TRÄUMT

Am Vorabend des Pfingstmontag wird das Ensemble «Marina Reshetova Quintett« auf der Bühne des Kolosseums eines seiner besten Programm "Vivaldi, Piazzolla" aufführen.

Die Geigerin Marina Reshetova absolvierte ihr Studium am St. Petersburger Konservatorium.

Nach ihrem Engagement als Konzertmeisterin der Russischen Kammerphilharmonie St. Petersburg konzertierte Marina Reshetova als Solistin in ganz Europa, Asien und gastierte bei mehreren renommierten Festivals. Nach ihrem Erfolg als Solistin in Bachs Violinkonzert mit dem Orchester unter Leitung von Sir Georg Solti in der Laeiszhalle folgten Engagements in allen bedeutenden Konzertsälen Europas. Starken Einfluss hatte auch die Zusammenarbeit mit Nigel Kennedy.